Mein letzter Beitrag stammt vom September, höchste Zeit also wieder mal was zu posten. Die letzten Monate waren recht stressig bei mir und so wie bei Jedem, bleibt dann das ein oder andere auf der Strecke. Aber genug der Jammerei – wie versprochen wieder ein neues Rezept für euch. Dieser süße Auflauf passt auch perfekt zu den guten Neujahrsvorsätzen, denn diese Süßspeise ist komplett clean und ohne Zusatz von Industriezucker. Vanille, Zimt und eine Banane verleihen einen angenehm süßen Geschmack auch nicht zu vergessen die süßen Beeren die den Auflauf zieren. Lasst es euch schmecken 🙂

Zutaten für 6 Portionen:

200g Eiklar (entweder pasteurisiertes Eiklar aus dem TetraPak oder die Eier trennen und das Eigelb anderweitig verwenden)
250g Magertopfen
50g Hafermehl (Instant Oats)
1 Banane oder 100g Apfelmus
1 Prise Zimt
1 Prise Salz
Mark einer halben Vanilleschote
150g TK-Beeren (Ribiseln, Himbeeren, Erdbeeren, Moosbeeren o.ä.)
Für die Form:
1 TL Kokosöl
20g geriebene Mandeln

 

Zubereitung:

  • Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen
  • Das Eiklar mit einer Prise Salz steif schlagen
  • Topfen, Hafermehl, Vanillemark sowie Zimt und die zerstampfte Banane (oder das Apfelmus) mit dem Mixer verrühren und den Eischnee vorsichtig unterheben
  • Im Anschluss eine Auflaufform mit Kokosöl ausstreichen und die geriebenen Mandeln darin verteilen
  • Die Masse in die Form füllen
  • Zum Schluss die Beeren auf dem Teig verteilen und ca. 20 Minuten backen

Nährwerte pro Stück:

Kalorien: 130 kcal
Kohlenhydrate: 13,6g
Fett: 3g
Eiweiß: 11g

 

Share: